Sony VPL-HW65ES schwarz

Sony VPL-HW65ES schwarz
€ 2.550,00 *
inkl. 20% MwSt.

Nur noch 3 verfügbar

Versandlaufzeit ca. 1-3 Tage
100% persönliche Beratung
Wenden Sie sich mit Ihren Anwendungsfragen gerne an mich.
Thomas Eising
01 581 29 06
Details

Sony VPL-HW65ES schwarz

Ich bin der Sony VPL-HW65ES, ein 3D Full HD High-End Heimkino Projektor mit Zwischenbildberechnung und Lens-Shift.
Gekauft von:
  • 100% Privat

Sony VPL-HW65ES schwarz - High-End 3D Full HD Heimkino Beamer

Der Sony VPL-HW65ES ist Sonys 3D Full HD Heimkino High-End Projektor, bevor es in das 4K-Segment übergeht.

SXRD Technologie

Wie bei Sonys Heimkinoprojektoren üblich, setzt der Sony VPL-HW65ES auf die SXRD Technologie. Sie bietet die Vorteile der LCD Technologie sowie der DLP Technologie und nicht deren Nachteile. Sie vereint eine hervorragende Farbwiedergabe mit einer hohen Bildschärfe sowie einen ausgezeichneten Kontrast. Damit legt Sony mit dieser Technologie einen Grundstein für den Erfolg der SXRD Heimkino-Beamer. Hinzu kommt, dass sie besonders bei der 3D Darstellung für eine schnelle Bildwiedergabe bekannt sind, was zum Beispiel Ghosting minimiert.

Der HW65 bietet die Möglichkeit, die SXRD Panels auszurichten, was für die Korrektur von Farbsäumen ein attraktives Feature ist. Neben den Farbsäumen, die sich hierüber korrigieren lassen, wirkt sich dies positiv auf die Konturenschärfe aus.

Reality Creation

Die Reality Creation von Sony wurde zuerst in den 4K-Projektoren eingesetzt und hat inzwischen den Weg in die Full-HD Serie gefunden und wird im Sony HW65 schwarz in der zweiten Generation eingesetzt. Sie sorgt mit einer Reproduktion der Inhalte, die beim Konvertieren des Filmmaterials auf die Blu-ray verloren gehen, für eine noch bessere Darstellung des zur Verfügung stehenden Materials. Dies betrifft die Bereiche Farben und Texturen, was sich zusammen erkennbar auf die Bildqualität auswirkt.

Dynamischer Kontrast

Der dynamische Kontrast des Sony HW65ES ist im Vergleich zum günstigeren HW45 mit einer der Hauptunterschiede, die das Gerät ausmacht. Dank der dynamischen Iris im HW65 ist der dynamische Kontrast deutlich erkennbarer, was besonders bei Bildszenen mit wechselnden Helligkeitsbereichen auffällt. Im Sony HW65 Test fiel diese Eigenschaft bei der Darstellung eines beleuchteten Tunnels auf, bei dem eine Fahrt durch den Tunnel unterhalb der Beleuchtung im Tunnel zu schnellen Wechseln in der Helligkeitsdarstellung führt. Bei einem Projektor ohne dynamische Blende wird der Kontrast in solchen Bereichen weniger lebendig dargestellt.

Bei der Blende setzt Sony beim HW65 auf die dynamische Iris der dritten Generation. Sie bietet eine noch bessere Umsetzung wie bei den Vorgängermodellen.

Motionflow Technologie

Die Motionflow Technologie, wie die Zwischenbildberechnung bei Sony genannt wird, sorgt bei schnellen Bildverläufen für eine flüssige Bildwiedergabe. Sie lässt sich in mehreren Stufen einstellen und sorgt für ein angenehm ruhiges Bild bei schnellen Schwenks. Gerade bei Actionfilmen ist es ein beliebtes Feature. Sie steht im 2D Modus und im 3D Modus zur Verfügung.

Optik / Lens-Shift

In Sachen Flexibilität ist der Sony VPL-HW65ES günstig aufgestellt. Neben seinem 1,6fachen Zoom, mit dem er eine Bildbreite von 2 m auf einem Abstand zwischen circa 275 und 430 cm erreicht, bietet er noch die Lens-Shift Funktion. Mit ihr ist der Projektor in der Lage, das Bild vertikal und horizontal zu versetzen. Der Vorteil daran ist, dass sie sich nicht negativ auf die Bildqualität auswirkt, was eher bei der Keystonekorrektur der Fall ist. Bei der Lens-Shift Funktion wird die gesamte Optik bewegt, während bei einer Keystonekorrektur digital nachgeholfen wird. Daher ist die Lens-Shift Funktion die attraktivere Lösung. Der Lens-Shift Bereich liegt vertikal bei +/- 71 % und horizontal bei +/- 25%.

Dynamische Lampensteuerung

Gerade wenn es um den Einsatz im Wohnzimmer geht, bietet der Sony HW65 den Vorteil, dass er mit seinen 1800 Lumen lichtstärker zur Geltung kommt, als wie es bei manch anderen Geräten der Fall ist. Die dynamische Lampensteuerung wirkt sich zusätzlich auf die Helligkeit im 3D Modus aus, was die 3D Fans freuen wird, da das Bild, was hinter der 3D Brille ankommt, noch kräftiger ausfällt.

Angenehm ruhig

Ein Punkt, der bei den Sony Heimkino Projektoren immer wieder positiv auffällt, ist die ruhige Laufgeräuschkulisse. Dank ihr nehmen Sie den Projektor kaum wahr, was besonders bei ruhigen Filmsequenzen auffällt. Er kommt in diesem Fall gerade mal auf einen Wert von 22 dB.

 Heimautomation

In Sachen Steuerungsmöglichkeiten hat der HW65ES gegenüber seinem Vorgänger noch eine Schippe drauf gelegt. Da ein Heimkino heute immer häufiger in automatisierten Umgebungen eingebunden wird, ist es von Vorteil wenn der Projektor verschiedene Steuerungssysteme unterstützt. Dies ist beim Sony der Fall. Er mit Systemen von Crestron Connected, AMX und Control4 SDDP kompatibel.

Specs

Der SXRD Projektor nutzt die 1920 x 1080 Pixel der Full HD Auflösung im 16:9 Format. Seine Lichtleistung liegt mit 1800 Lumen auf einem guten Niveau. Im Sony VPL-HW65ES Test kam er heller zur Geltung, wie Sie es sich ansonsten bei dieser Lichtstärke vorstellen. Sein dynamisches Kontrastverhältnis wird mit einem Wert von 120.000:1 angegeben.

Anschlüsse

Hier konzentriert sich der Sony Projektor inzwischen auf die digitalen Schnittstellen. Er verfügt über zwei HDMI Eingänge für die Signalversorgung. Hinzu kommen ein LAN Anschluss, ein Remote Anschluss (RS232), eine USB Typ A Schnittstelle, ein 3,5 mm Trigger sowie ein 3,5 mm IR Anschluss.

Chassis-Farbe

Der Sony VPL-HW65ES ist wie sein vorgänger in zwei unterschiedlichen Chassis-Farben erhältlich, in weiß und in schwarz. Das weiße Modell erfreut sich besonders im Wohnzimmer-Heimkino großer Beliebtheit während der schwarze eher im dunklen Heimkinoraum verwendet wird.

Lieferumfang

Der Lieferumfang des Projektors besteht aus einem Netzkabel, einer Fernbedienung mit Batterien, einer Objektivkappe und einer Anleitung.

Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass der Projektor ein wirklich interessantes Heimkinogerät ist, was eine hervorragende Bildqualität und flexible Einstellungsmöglichkeiten bietet. In Sachen Signalverarbeitung ist der HW65 ebenfalls gut aufgestellt. Dies gilt ebenfalls für den Sony HW65 Preis.
 

Abmessungen
  • Produkthöhe: 17,9
  • Produktbreite: 40,7
  • Produkttiefe: 46,4 cm
Weiterempfehlen
Technische Daten
Projektionsflächenberechnung
Persönlicher Ansprechpartner
Ihr persönlicher Fachplaner
100% persönliche Beratung
01 581 29 06
Wenden Sie sich mit Ihren Anwendungsfragen gerne an mich.
Thomas Eising
Bewertungen
Das könnte Sie ebenfalls interessieren bis von
  • Sony VPL-HW65ES schwarz - Demoware Platin
    • Hersteller Sony
    • Technologie SXRD
    • ANSI Lumen 1800
    • Auflösung 1920 x 1080 HDTV
    • Format 16:9
    • Kontrast 120000 : 1
    • Lampenbezeichnung LMP-H210
    € 2.443,00 *
    inkl. 20% MwSt.
    Gekauft von:
    • 100% Privat
  • Tipp
    Sony VPL-HW65ES weiss
    • Hersteller Sony
    • Technologie SXRD
    • ANSI Lumen 1800
    • Auflösung 1920 x 1080 HDTV
    • Format 16:9
    • Kontrast 120000 : 1
    • Lampenbezeichnung LMP-H210
    € 2.550,00 *
    inkl. 20% MwSt.
    Gekauft von:
    • 100% Privat
  • NEC U321Hi Multipen
    • Hersteller Nec
    • Technologie DLP
    • ANSI Lumen 3200
    • Auflösung 1920 x 1080 HDTV
    • Format 16:9
    • Kontrast 10000 : 1
    • Lampenbezeichnung NP34LP
    € 2.449,99 *
    inkl. 20% MwSt.
    Gekauft von:
    • 34% Business
    • 33% Schule
    • 33% Privat